• Fussball

33. Spieltag, Kreisliga B, 2016/2017

SG Sabbenhausen/Elbrinxen : RSV Hörste 1:2 (1:0)
Aßmann– Gerstenberg, Wiemann, Baumgartner– Eggebrecht, Leps, Burmeier, Klocker, Dick– Zunke, „Curry“ Riesenberg
Tore: 1:0 Erdmeier (2. Min.), 1:1 Leps (80. Min.), 1:2 Riesenberg (85. Min.)
Einwechslungen: Brüggemann, Hartmann

Später Auswärtserfolg bei der SG Sabbenhausen/Elbrinxen.
Bei bestem Wetter am Sonntag Nachmittag mussten unsere Jungs auswärts in Sabbenhausen ran. Von vornerein war klar, dass dies eine extrem schwere Aufgabe werden würde, doch die Schwarz-Weißen brauchten den Dreier um die letzte kleine Chance für die Meisterschaft zu wahren. Die Anfangsphase ging ganz klar an den Gastgeber, der nach einer Ecke in der 2. Minute in Führung ging. Nach und nach erwachten die Hörster und konnten sich zahlreiche Chancen erspielen, die leider alle ungenutzt blieben. Trotz der vielen Chancen auf beiden Seiten ging es mit dem 1:0 für die Spielgemeinschaft in die Pause.
In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Viele Torabschlüsse auf beiden Seiten, dennoch stand lange Zeit das 1:0. In den letzten 15 Minuten erhöhte der RSV den Druck und wurde in der 80. Minute mit dem 1:1 durch Leps belohnt. Von nun an war es wieder ein offener Schlagabtausch, bei dem der RSV das glücklichere Ende nahm, denn in der 85. Minute konnte „Curry“ nach einer herrlichen Flanke von Brüggemann das 2:1 für unsere Jungs erzielen.
Trotz der 3 Punkte ist das Rennen um die Meisterschaft entschieden, denn CSL Detmold konnte durch ein 2:2 gegen die SG Hiddesen-Heidenoldendorf II den Aufstieg perfekt machen.

Am letzten Spieltag empfangen unsere Jungs die Reserve des FC Augustdorf. Anschließend findet der Saisonabschluss am Sportplatz statt, wo alle herzlich zu eingeladen sind.