Karate

Hörster Karateka erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften

Borken. Mit sehr guten Leistungen erreichten die Hörster Karate-Mädels bei den vom Karate Dachverband Nordrhein-Westfalen in Borken durchgeführten Bezirksmeisterschaften Westfalen Gold,Silber und Bronzemedaillen.Den Bezirksmeistertitel erkämpfte sich Alexandra Barz in der Gruppe Kinder U10 Kumite(Freikampf).Corinna Prohl erreichte in der Masterclass Kumite(Freikampf) den 1.Platz und im Bereich Kata den 3.Platz.Den Vizetitel  holten sich Marlene Heidl und Anneke…

Erfolgreiche Prüflinge

Bei der von Prüfer Frank Itzek(5.Dan) durchgeführten Shotokan Kyu-Prüfung des Deutschen Karate Verbandes erreichten mit sehr guten Leistungen folgende Prüflinge ihren nächsthöheren Gürtelgrad: Zum 9.Kyu: Laurens Schenk. Zum 7.Kyu: Alexandra Barz,Viktoria Barz,Joachim Barz,Natascha Barz. Zum 5.Kyu: Anneke Schenk.

Neue Gürtelgrade im Karate

Hoch motiviert und mit guten Leistungen überzeugten die Hörster Prüflinge bei der von Prüfer Frank Itzek(5.Dan) durchgeführten Shotokan Kyu-Prüfung des Deutschen Karate Verbandes.Folgende Prüflinge freuen sich über ihren nächsthöheren Gürtelgrad: Zum 8.Kyu(gelber Gürtel): Katharina Barz,Viktoria Barz,Joachim Barz,Natascha Barz,Alexandra Barz. Zum 6.Kyu(grüner Gürtel): Melissa-Jolie Tissen,Sophie Kempe,Jonas Götte. Zum 5.Kyu(erster blauer Gürtel): Marlene Heidl,Eva Heidl,Karsten Schenk. Zum…

Hörster Karateka wird Bezirksmeister

Bei der vom Karate-Dachverband Nordrhein-Westfalen e.V. in Emsdetten durchgeführten Bezirksmeisterschaft Arnsberg/Westfalen waren die Hörster Starter erfolgreich.Corinna Prohl erreichte in der Masterclass im Freikampf und in Kata den 2.Platz.Maximilian Kias erkämpfte sich in der Gruppe Freikampf U21 den 3.Platz.In der Klasse Freikampf U16 wurde Ahmet Murat Arslan Bezirksmeister.Ahmet Murat gewann seine ersten beiden Kämpfe jeweils mit…

Goldene Ehrenmedaille für Frank Itzek

Beim Verbandstag des Karate-Dachverbandes Nordrhein-Westfalen e.V. wurde Frank Itzek(5.Dan) in Duisburg mit der goldenen KDNW-Ehrenmedaille ausgezeichnet.Er kann u.a. auf 25 Jahre Trainertätigkeit und 13 Jahre Abteilungsleitung zurückblicken.“Diese Ehrung gilt deinem Lebenswerk“,sagte KDNW-Präsident Rainer Katteluhn,der die Verleihung durchführte.