• Sommersportfest
    Sommersportfest JSG Augustdorf-Hörste am 25. August im Waldstadion Hörste

Zwei bittere Heimpleiten

Erste Heimniederlage der Saison

Hörste startet furios in das ungleiche Duell, Klocker köpft die schwarz- weißen nach einer feinen Ecke von Burmeier nach vier Minuten in Front. Der Druck des Spitzenteams wird immer höher, obwohl unsere Hörster Mannschaft gut dagegen hält, knallt es zum ersten Mal im Tor unserer Jungs (Götze, 11. Minute).
Weiterhin spielen die Männer in schwarz- weiß munter mit, werden aber schnell für ihre kleinen Unaufmerksamkeiten bestraft. Zur Halbzeit geht es mit einem 1-3 in die Kabine.
Das intensive Spiel unter Flutlicht kostet die Hörster Kraft. Am Ende fällt das Endergebnis jedoch ein bis zwei Tore zu hoch aus.

RSV Hörste – FC Fortuna Schlangen 1:6

Kopf hoch Männer und weiter machen, am Sonntag erwarten wir unsere treuen Anhänger zum nächsten Heimspiel gegen die SG Hiddesen-Heidenoldendorf!

Im zweiten Heimspiel der Woche holte der RSV wieder keine Punkte. Das Spiel startete sehr zerfahren mit vielen harten Zweikämpfen. Beide Mannschaften tasteten sich erst einmal heran, in der zweiten Halbzeit dann ein aufgeweckteres Bild der Linnemann- Jungs. Zunke schoss den Ball nach einem Standard zum ersten Mal in die Maschen des Gegners (50. Minute).
Leider hielt die Führung nicht lange, ein Déjà vu Erlebnis wie am vergangenen Mittwoch. Innerhalb von wenigen Minuten wurden die Fehler der RSV Abwehr schamlos ausgenutzt, dass 1:3 der SG Hiddesen-BSV Heidenoldendorf von 1919 e.V. kam zu schnell. Die schwarz- weißen erholten sich im LZ- Mittelpunktspiel nicht mehr, nur noch der 2:3 Anschlusstreffer durch Hartmann gelang unseren Jungs. Leider zu spät(87. Minute).

Gleich am morgigen Dienstag um 19:30 Uhr geht es zum Lagenser Duell gegen TuRa Heiden an der Rotenberg Kampfbahn.