• Sommersportfest
    Sommersportfest JSG Augustdorf-Hörste am 25. August im Waldstadion Hörste

Volleyballturnier des RSV Hörste – ein voller Erfolg

Zahlreiche Mannschaften aus dem Lipperland waren erschienen, um an dem Volleyballturnier am 12.11.2017 in der Halle 1 des Sportzentrums Werreanger in Lage teilzunehmen, das diesmal der RSV Hörste ausrichten durfte, weil es im vergangenen Jahr die Mannschaft geschafft hatte, den Pokal mit nach Hause zu nehmen.

Während die sieben Mannschaften um den Turniersieg kämpften, konnten sich Sportlerinnen und Sportler und Zuschauer am Essen- und Getränke-Buffet stärken. Durch die Unterstützung von Party-Service Jackisch, Restaurant „Kohlpott“, Fruchthalle Heißenberg, Christinen-Brunnen und etlichen weiteren fleißigen Helfern in privater Initiative, gelang es dem RSV Hörste einen Reinerlös von 458,76 Euro zu erwirtschaften. Und das, obwohl dieses Turnier traditionell ohne Startgelder stattfindet. Stattdessen sind Spenden der teilnehmenden Mannschaften erbeten.

Nachdem sich die Mannschaften von SUS Wahmbeck, Jerxer Volleys, CVJM Lockhausen, Flying Volleys, Pivitsheider Sportfreunde und der RSV Hörste (und Junioren) einen wahrhaft kämpferischen Volleyballtag lieferten, gewann letztendlich am Ende des Tages knapp, aber wohlverdient das Team der Flying Volleys aus Hiddesen. Der Erste Vorsitzende des RSV Hörste, Thomas Kalina, überreichte Wanderpokal und den ersten Preis, einen vom Sporthaus Bollens in Lage gestifteten Volleyball, an die Sieger und beglückwünschte die plazierten Teams mit Trostpreisen (RSV Hörste, PSF Pivitsheide, Sus Wahmbeck, CVJM Lockhausen, Jerxer Volleys und RSV Hörste Junioren.

Alle Mannschaften waren sich einig, dass dieses Turnier in jeder Hinsicht ein großer Erfolg war und freuen sich schon auf die Wiederauflage im nächsten Jahr.

Der Vorstand des RSV hat am 16.12.2017 den Geldbetrag auf 500 Euro aufgerundet und dem Kinderhospiz in Bethel übergeben.


v.l.nr.r.: Thomas Kalina (1. Vorsitzender RSV Hörste), Ulrike Lübbert (Leitern Kinderhospiz Bethel), Martin Bartkowiak und Eckhard Kabelitz (Volleyballteam des RSV Hörste)

Initiatoren und Vereinsführung sehen sich in der Auswahl des Spendenempfängers bestätigt und sind nach einer kurzen aber eindrucksvollen Führung durch die Einrichtung überzeugt, dass hier jeder Euro richtig ankommt und hilft. Noch einmal ein herzlicher Dank an alle Spender und Sponsoren