• Sommersportfest
    Sommersportfest JSG Augustdorf-Hörste am 25. August im Waldstadion Hörste

29. Spieltag, Kreisliga B 2017/2018

RSV Hörste : BSV Müssen 4:1 (2:0)
Assmann – Klocker, Mattias Dick, Baumgartner, Lapp – Uhlig, Burmeier, Koppert, Busch – Zunke, Leps
Einwechselungen: Eggebrecht, Breul, Riesenberg

DERBYSIEGER!

Am gestrigen Sonntag holten unsere Schwarz-Weißen Jungs gegen den Nachbarn aus Müssen den Derbysieg und behalten somit die 3 wichtigen Punkte im Hörster Waldstadion!
In den ersten Momenten fingen beide Mannschaften an sich abzutasten, nach 10 Minuten klingelte es jedoch schon im Müssener Gehäuse. Durch einen Patzer des gegnerischen Hüters konnte Zunke den Ball erobern und netzte zum 1:0 ein.
Hochmotiviert spielten die Hörster weiter und stockten 3 Minuten später zum 2:0 auf. Burmeier lupfte den Ball durch die Verteidigung auf Leps, der eiskalt verwandelte.
Im weiteren Verlauf gab es auf beiden Seiten weniger Strafraumszenen. Die Gäste wurden lediglich durch Standardaktionen das ein oder andere Mal gefährlich und somit ging es mit einer 2:0 Führung in die Kabine.
Nach der Halbzeit nahm der RSV das Steuer wieder mehr in die Hand und konnte früh das 3:0 markieren (51. Minute). Durch eine gut getimte Flanke in den Strafraum durch Eggebrecht, konnte wiederum Leps sich durchsetzen und das Leder in die Tormaschen nicken.
Allerdings wurde die Euphorie durch den 3:1 Anschlusstreffer nach einer Ecke 2 Minuten später ein wenig gedämmt, nun hieß es beißen und den Sieg über die Bühne bringen! Da die Defensive recht stabil stand, wurde Müssen wie schon des Öfteren, nach ruhenden Bällen gefährlich, allerdings parierte Assmann in den meisten Fällen glänzend.
Zum Ende hin verlor das Spiel ein wenig an Fahrt, dann folgte die Einwechselung von Breul. Keine 2 Minuten später bekam er den Ball und versuchte sein Glück aus circa 20 Metern – 4:1! Somit war das Spiel 8 Minuten vor Schluss zu Gunsten des RSV‘s entschieden.

Fazit: Ein kräftezehrendes Derby, auch geschuldet durch die hohen Temperaturen, welches am Ende verdient mit 4:1 gewonnen wurde.
Nun heißt es sich nicht auf den Derbysieg auszuruhen und weiter zu machen!

Am Donnerstag steht schon das nächste Derby auswärts bei FSV Pivitsheide an. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Alle ran! ⚫️