• Sommersportfest
    Sommersportfest JSG Augustdorf-Hörste am 25. August im Waldstadion Hörste

10. Spieltag, Kreisliga B, 2017/2018

TuS Eichholz-Remmighausen : RSV Hörste 0:2 (0:2)
Aßmann – Baumgartner, Mattias Dick, Klocker, Heidebrecht – Octavianus, Busch, Burmeier, Hartmann, Zunke – Leps

Einwechslungen: Hagemann, Riesenberg, Ma. Eggebrecht

Leps entscheidet früh die Partie

Der RSV Hörste nahm sich auch in Remmighausen viel vor und wollte unbedingt den Dreier mit nach Hause nehmen.
Die Linnemann-Schützlinge starteten hervorragend in die Partie, denn nach 4 Minuten konnte Leps per Kopf das 0:1 erzielen.
Nur 4 Minuten später war es wieder Leps, der nach einem Fehler der Remmighauser Hintermannschaft den Torwart aus gut 15 Metern überlupfte – 0:2. Leider ruhte sich der RSV auf dieser Führung aus und überließ das Spiel komplett den Hausherren. Es gab viele Stellungsfehler und das nutzten der TuS aus. Sie wurden immer wieder gefährlich, doch ihnen fehlte die letzte Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Somit ging man mit einem 0:2 in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit ein ganz anderes Spiel, denn von nun an übernahmen die Schwarz-Weißen das Geschehen und erspielten sich eine Chance nach der anderen. Der TuS Eichholz-Remmighausen wurde nur noch durch Konter gefährlich. In den Schlussminuten gab es zwei Großchancen auf beiden Seiten, die ebenfalls ungenutzt blieben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der RSV Hörste die 1. Halbzeit komplett verschlafen hat, doch der Sieg aufgrund der 2. Halbzeit in Ordnung geht und deutlich höher hätte ausfallen müssen.

Am Sonntag muss der RSV auswärts zum BSV Müssen – Derby!